Unterm Strich: Indien und ich

Wie nach jeder Reise in ein anderes Land will ich diese Erfahrung nicht missen. Hier ist es aber stärker.
Ich bin richtig froh diese Reise gemacht zu haben.
Durch das Erlebnis (auch manchmal das negative) bekommt man ein Gespür für das Leben, die Einstellung und die Mentalität der Inder. Dieses Wissen wird mir bleiben. Und da es hier so ein Kulturschock am Anfang war, ist das Wissen umso größer und für mich persönlich sehr wichtig.
Das war bestimmt nicht meine letzte Reise nach Indien aber jetzt lüstet es mich erst einmal nach heimischer Kost.

Bedanken:
Es war schön mit euch gereist zu sein (an Penny, Ramona, Manuel, Verena und Darius). Ganz besonderen Dank gilt der Penny und Ramona die mir mit ihren Mitschriften sehr für den Blog geholfen haben und ohne die dass hier in diesem Maße nicht möglich gewesen wäre.
Danke Mama und Papa das ihr uns abgeholt habt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s