Tag 19 (Gewürzshopping)

Heute haben wir seit langem einmal einen Plan. Erst große Bank besuchen (Verena will Travler checks einlösen), weiter zum Busbahnhof, danach Hauptbahnhof und zu guter Letzt einen Berg besteigen. Ramona stellt fest das wir mit den Rickscha Fahrern immer sehr lange handeln und es meist nur um 20 Rupien (0,25€) geht. Bei der Bergbesteigung erzählt uns Manu von seinem Traum eines Piratenschiffs. Ich melde mich freiwillig zum Späher und Penny will 1.Offizier werden. Ramona will unser Boot kentern (Nein ich habe mich nicht verschrieben). Nach der Abfahrt mit der Seilbahn trennen sich unsere Wege kurz. Ramona und Manu wollen noch mal zum besten Burger der Stadt. Verena will chillen. Ich und Penny sehen uns ein bisschen, in Stein gehauenes, Kamasutra in einem Tempel an und gehen noch ein bisschen auf dem Basar und organisieren unsere Weiterfahrt. Leider vergessen wir die Zeit und so müssen die andren ein bisschen (2 Stunden) auf uns warten. Beim Kochkurs 2.0 hat sich Verena die Gewürze geben lassen und Ramona und ich schließen uns an zum Gewürz einkaufen zu gehen. Eine Stunde später sind wir stolze Besitzer von 17 verschiedenen Gewürzen insgesamt 1 kg (Verena 2 kg). Nach dem Kochkurs 2.1 haben wir noch immer Hunger und bestellen uns das gleiche nochmal (paneer chili hmmm lecker).

Bergtour

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s