Tag 6 (Fastzeit endet)

Anscheinend bin ich noch mitten im Rohr den Licht ist an meinem Ende des Tunnels nicht zu sehen. Nur Dunkelheit. Der Pfropfen hält und seit 1 Tagen kein Essen nur ein Elektrolytlösung zum auflösen in Wasser. Geschmack: Mittelmeersalzwasser + Pfirsich Beim Besuch des Taj Mahals wurde spontan beschlossen einen Zirkus namens Ma Ga Be. Die Mitglieder Hr. Maeritz Fr. Gass und die Geschwister Beer. Bisherige Erfolge: Tanz, Handstand, Rad, menschliche Pyramide, bezaubernde Sprünge und weitere akrobatischen Einlagen vor dem Taj Mahal. Kassenführerin Fr. Fichtel wollte auf ausdrücklichen Wunsch hier nicht genannt werden. Ohh shit. Na mei schon geschrieben; die liest das hier eh nicht. Danach wird in zwei stunden zweimal gegessen und relaxed. Nach einem kurzen Stressmoment, der mit dem zweiten Essen zu tun hat, wird noch hartnäckig mit einem von Manus Rickschafahrer Friends verhandelt. Bei der Fahrt nach Jaipur nervt mich zum ersten Mal der indische Verkehr. Grund: unser Busfahrer hat eine Hupe eingebaut die so laut ist das man sich nicht unterhalten kann und er sie alle paar Meter 3 Sekunden betätigt (wie hier üblich). Nach der Fahrt folgt eine Gruppendiskussion(zu sechst) über das nächste Hotel vor 4 Rikschafahrer, die uns alle etwas einreden wollen. Doch wir behandeln das fachmännisch und führen unser Gespräch so halbwegs fort, ohne uns durch die Rikschafahrer zu sehr beeinflussen zu lassen. Am Ende nehmen wir doch das Hotel vom Rikschafahrer, aber wenigstens habe ich diesmal nicht das Gefühl übers Ohr gehauen zu sein. Danach wird Restaurant gegessen und hier endet meine Fastenzeit. Schaun wir mal was dabei herauskommt. 😉
Traumhaft

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s